Sie wünschen sich perfekte Studiofotos, erstellt durch einen professionellen Fotografen? Solche Bilder eignen sich hervorragend als exklusives Präsent für den Partner, eventuell in Form eines Kalenders oder Fotobuchs. Natürlich können Sie die Fotos auch selbst behalten und später stolz Ihren Kindern und Enkeln präsentieren. Auch als Wandschmuck machen solche Studiofotos einen wirklich guten Eindruck.

Das braucht der Fotograf: Empathie und technische Ausrüstung

Für richtige gute Fotos in Magazinoptik benötigt ein Fotograf natürlich die passende technische Ausrüstung. Ein perfekt ausgestattetes Fotostudio mit unterschiedlichen Lampenarten, eine Profi-Kamera mit allen technischen Extras und ein Rechner inklusive professioneller Bearbeitungssoftware sollten bereitstehen. Aber auch eine wandelbare Studiokulisse ist unabdingbar, um der zu fotografierenden Person eine optimale Kulisse zu bieten. Der Fotograf braucht aber auch besondere menschliche Eigenschaften, um aussagekräftige Bilder zu erstellen: Wer Menschen fotografiert, muss mit einem guten Einfühlungsvermögen ausgestattet sein. Er muss sich darauf verstehen, eine lockere Atmosphäre zu gestalten und jede Person nach ihrem ganz eigenen Charakter ins Bild zu bannen.

Profi-Fotograf in der Schweiz

Das junge Fotografenteam von Pixstudios in Zürich bringt alle genannten Eigenschaften mit. Auf der Webseite gibt es viele Arbeitsproben aus unterschiedlichen Kategorien und sogar einige Videos zu sehen. Wer sich für die Arbeit der engagierten Fotografen interessiert, der kann sich hier ganz bequem informieren. Ob Hochzeitsfotos, Lifestyle-Bilder, Fashion-Fotografie oder Aufnahmen von Kindern und Schwangeren: Pixstudio bringt ganz individuelle Ideen und jeder Menge Know-how mit ins Spiel.