Landschaftlich wird Österreich meist mit hohen Bergen und tiefen Tälern sowie der Seenlandschaft im Süden assoziiert. Im Nordosten Österreichs wartet aber eine dieser Vorstellung sehr gegensätzliche Landschaft. Hier herrschen sanfte, weite Hügel, unterbrochen nur von lang gezogenen Wäldern, vor. Die Bodenbeschaffenheit variiert, leichte und sandige Lössböden sowie die Urgesteins- und Lehmböden bieten in Kombination mit dem milden Klima aber beste Gedeihbedingungen für des Österreichers liebsten Tropfen: den Wein. Aus diesem Grund wird jene Region auch das Weinviertel genannt.

Nur wenige Kilometer von der Hauptstadt Wien sowie den Landesgrenzen zur Tschechischen Republik und der Slowakei entfernt, hat sich im Weinviertel der sanfte Tourismus etabliert. Statt grossen Touristenattraktionen warten hier Wander- und Radwege, kleine, aber feine Museumsdörfer sowie die vielen Orte, die vor allem mit ihren malerischen Kellergassen punkten. Die Winzer der Region öffnen gerne ihre Kellertüren, um bei Führungen und der obligaten Weinverkostung von der Qualität der Weinviertler Trauben zu überzeugen. Wer seine Kenntnisse im Bereich der Weindegustation vor der Reise noch aufbessern möchte, kann bei Seminaren, wie sie etwa Academie.org anbietet, sein Wissen vertiefen.

Ein Pflichttermin ist der Besuch eines der sogenannten „Buschenschanken“ oder „Heurigen“. Die familienbetrieblich geführten Weinlokale bieten beste Tropfen und hausgemachte, regionale Köstlichkeiten. Dazu zählt auch der Grüne Veltliner, der als die bekannteste Rebsorte des Weinviertels gilt. Erkennbar ist der Wein an seiner grüngelben Farbe und dem pfeffrig-feinfruchtigen Geschmack. Ein mit dem Prädikat DAC versehener Grüner Veltliner steht für beste Qualität und garantierte Herkunft. Ob ein Tropfen das Prädikat erhält, entscheidet eine eigene Kommission, die im Rahmen der Verkostung das regionaltypische Geschmacksbild bestätigen muss.
Zusätzlich zu den Weinlokalen locken alljährlich wiederkehrende Veranstaltungen wie „Tafeln im Weinberg“, Kellergassen- oder Weinlesefeste, die es dem Besucher erlauben, tief ins Thema Wein einzutauchen.

wine4