Der Motorbootsport wird immer beliebter. Für viele ist die Freiheit und die Ungebundenheit die man mit dem Motorboot erlebt ein Traum. Europa hat für Leute, die mit Motorboot und Trailer reisen viel zu bieten. Ob Wochenendtrip oder monatelange Reise, ob allein oder mit Familie, alles ist möglich. Das Fahrgebiet ist sehr reichhaltig. Ob kleinere oder grösser Flüsse, Kanäle, Seen oder offenes Meer hängt einfach nur von den eigenen Wünschen ab, und überall findet man Vereinshäfen, die Gästen offen stehen und wo man auch Hilfe finden kann, wenn man neu bei dieser Art von Reise ist. Wenn man ein Trailerbares Motorboot besitzt, benötigt man keinen festen Wasserliegeplatz und kann das Boot jeweils an einer Slipstelle ins Wasser lassen und auch wieder herausholen. Man ist nicht auf ein Gebiet beschränkt, sondern hat unbegrenzte Möglichkeiten wohin man reisen kann.

Viele Campingplätze liegen direkt am See oder Meer und man kann dort einfach parken. Oft hat man dort die Möglichkeit, nicht nur das Wasser zu erleben sondern auch viele andere Events. Sicherheit auf dem Motorboot ist sehr wichtig und daher ist es notwendig, sich vorher ganz genau zu informieren. Viele Tipps und Tricks kann man sich bei den jeweiligen Motoryachtverbänden erfragen. Es werden auch Bücher zu dem Thema angeboten, in denen man alles nachlesen kann, was man über das Reisen mit dem Motorboot wissen möchte. Man wird überrascht sein wie grenzenlos diese Art von Reise sein kann.