Spielen wir doch das gute alte „Ich packe meinen Koffer“ spiel mal etwas anders und nennen es einfach mal „Zum Feiern einer Hochzeit braucht man“. Also los geht’s:

Zum Feiern einer Hochzeit braucht man ein Brautpaar.

Zum Feiern einer Hochzeit braucht man ein Brautpaar und Ringe.

Zum Feiern einer Hochzeit braucht man ein Brautpaar, Ringe und Hochzeitsgäste.

Zum Feiern einer Hochzeit braucht man ein Brautpaar, Ringe, Hochzeitsgäste und Hochzeitsdeko (z.B Blumen von My Flower).

Das könnte man jetzt endlos so fortführen. Aber bleiben wir doch mal beim letzten Punkt auf dieser Liste stehen. Der Hochzeitsdeko. Man sollte nicht glauben was es da alles gibt (Zwischenfrage: Warum waren eigentlich die meisten meiner Suchergebnisse in einem Pink Ton gehalten, dass man davon glatt einen Zuckerschock bekommen könnte?). Wie auch immer. Jedenfalls findet man auf diesen Seiten alles Mögliche. Von „Eheringkonfetti“, über Seifenblasen, Bonbons, Ringkissen und so weiter. Zuweilen trifft man aber auch witzige Ideen an. So gibt es Beispielsweise das „Erste Hilfe Set für die Braut“ oder auch jenes für die Trauzeugin. Während ersteres den Zweck hat, wenn möglich kleinere Pannen zu verhindern, so dient letzteres dazu der Trauzeugin einen Moment der Entspannung zu gönnen. Was ist denn jetzt am Ende anstrengender? Das Heiraten oder das Organisieren der Hochzeit?

fotografie