Die Kanaren sind eine wunderbare Inselgruppe die zu Spanien gehört, auch wenn sie näher an Afrika liegt. Auf diesen siebzehn Inseln der Kanaren kann man wunderbare Ferien verbringen und den tollsten Sommer geniessen. Besonders zu empfehlen sind die Inseln im Frühling und frühen Sommer. Dann beginnt einfach alles zu blühen und die gesamte Luft scheint, geschwängert vom Duft der vielen blühenden Bäume. Es ist eine wirklich tolle Inselgruppe, auf der jeder viel Spass verbringen und eine tolle Zeit erleben wird. Zur Auswahl stehen die grossen Inseln wie Teneriffa und Gran Canaria, die beide weit über 800.000 Einwohner haben, die mittleren Inseln wie beispielsweise Lanzarote eine ist mit den etwa 141.000 Einwohnern oder aber eine kleine Insel wie El Hierro auf der nur etwa 10.000 Menschen leben.

El Hierro ist hier eine kleine und dennoch schöne Sache der Kanaren. Viel Spass kann man hier genauso erleben, wie man einen tollen Badeurlaub verbringen kann. Auf El Hierro sind die wunderbaren Vulkanberge und bewaldeten Gipfelregionen ein toller Anblick, der sich für jeden Liebhaber der Natur sehr rentiert. Aber auch die schönen Strände der Insel, haben durchaus ihre Vorzüge für die vielen Badegäste der Insel. Im Gegensatz zu anderen Inseln der Kanaren, ist El Hierro nämlich nicht wirklich von vielen Schluchten durchbrochen, und die Insel bietet ein absolut tolles Umfeld für Tagesausflüge und Reisen an.