Die Kanaren sind eine Inselgruppe, die nicht weit von Afrika entfernt ist. Dennoch aber gehört die schöne Inselgruppe nicht zu Afrika, sondern zu Spanien. Und die Spanier sind sehr stolz auf ihre Kanaren, sind diese doch ein sehr beliebtes Ziel für alle Feriengäste und Touristen. Die Kanaren sind bei diesen nämlich sehr beliebt. Die Menschen mögen eben tolle Strände und wunderbare Landschaften. Und genau das, bieten die Kanaren ja auch allen ihren Besuchern. Es ist eine Inselgruppe wie man kaum eine zweite finden wird. Schön und fast ohne Makel. Eine der Hauptinseln der Kanaren ist das wunderschöne Teneriffa.

Im spanischen jedoch lautet der Name Tenerife. Beides sind sehr schöne Namen für eine noch schönere Insel. Auf dieser Insel der Kanaren leben etwa 900.000 Menschen. Durchaus nicht gerade wenig. Jedoch ist Teneriffa ja auch eine sehr grosse Insel. Die Hauptstadt von Teneriffa ist das schöne Santa Cruz de Tenerife. Ebenfalls eine Stadt, die als Tagesausflug so einige Menschen ganz sicher begeistern wird. Tolle Häuser und verträumter, mediterraner Flair ist hier genau das, was die Touristen ebenfalls zum Träumen anregt. Sehr schöne Landschaften wird man hier auch zur Blütezeit der vielen heimischen Pflanzen entdecken. Und ganz entscheidend ist, dass der Fotoapparat ganz unbedingt mit muss, denn diese wunderbaren Augenblicke des perfekten Sommers sollen ja festgehalten werden und für alle Zeit sichtbar an der Wand hängen können.