Deutschlands Bundesländer sind sicher nicht wenig interessant für einen jeden, der das Reisen liebt und sich gerne mal neue Regionen und Gegenden anschaut. Eine der traditionellsten Gegenden, ein ganzes Bundesland sogar, kann man mit als am kulturellsten und traditionellsten orientiert benennen und das ist natürlich kein anderes Bundesland als Bayern. Etwa 12,5 Mio. Menschen leben im Freistaat Bayern, leben und arbeiten hier und führen einfach genau so ein Leben, wie man es sich doch manches Mal bereiten sollte. Bis vor gar nicht allzu vielen Jahren galt Bier in Bayern sogar noch als Grundnahrungsmittel. Es ist eben ein Land der feierfreudigen und trinkenden Menschen, die ihr Leben genauso leben, wie sie in ihrer Arbeit auch arbeiten. Voller Inbrunst und Entschlossenheit und wer sich von den bayrischen Gemütern anstecken lässt, der wird sich schnell verlieben.

 

Foto: Stephan Bratek  / pixelio.de

Foto: Stephan Bratek / pixelio.de

 

 

Kulturelles

Bayern hat viel Kultur und Tradition seiner früheren Generationen bewahrt. Das ist auch kaum ein Wunder, denn die Bayern sind alle sehr traditionsbewusst. Von hier kommen auch Lederhose und Dirndl. Und damit kommt man ja schon wieder auf das Oktoberfest. Das Oktoberfest ist nämlich einer der bekanntesten Bräuche der Bayern und bestimmt eines der bekanntesten Volksfeste weltweit. Selbst in Amerika feiert man mittlerweile das Oktoberfest wie in Bayern. Natürlich lässt sich das Bier und die Brezeln nicht annähernd mit denen in Bayern vergleichen. Wer das richtige Oktoberfest richtig geniessen und ausschöpfen möchte, der muss nach München gehen, in die Landeshauptstadt von Bayern, und dem richtigen Oktoberfest fröhlich in Tracht und Manier frönen. Unvergesslich wird diese Tour ganz sicherlich bei jedem bleiben.