Archive for August, 2013

Das Kunsthaus Glarus, ein kulturelles Juwel

Unweit des Bahnhofs der Kantonhauptstadt Glarus befindet sich eine Glarner Institution, die nicht nur lokal oder regional von Bedeutung ist: das Kunsthaus Glarus, mit dessen Eröffnung 1952 ein Wunsch des Glarner Kunsthistorikers und Kunstmalers Gustav Schneeli (1872-1944) realisiert wurde.

Dank des regen Kunstvereins, der 40 Jahre lang die Organisation der Veranstaltungen in der Hand hatte, wuchs das Kunsthaus mit der Zeit zu einem renommierten Ort für Ausstellungen zeitgenössischer Künstler. Werden im Zusammenhang mit Kultur Glarus und das Glarnerland erwähnt, findet unweigerlich das Kunsthaus im Volksgarten Erwähnung. Vor gut 20 Jahren wurde eine Konservatorin im Kunsthaus Glarus angestellt, die sich verstärkt um Ausstellungen von überregionaler Bedeutung kümmert.

Die ständige Sammlung im Kunsthaus Glarus umfasst auch zahlreiche Werke von dessen geistigem Vater Gustav Schneeli. Dieser hatte sich zu Lebzeiten gewünscht, dass ein Platz für seine Arbeiten geschaffen würde, an dem exklusiv diese zu sehen wären. Zur Sammlung des Museums kamen Gemälde und Skulpturen von Othmar Huber und Gustav Egger hinzu sowie zahlreiche Exponate, die von Schweizer Künstlern des späten 19. und des 20. Jahrhunderts stammen.

Neben zeitgenössischer Kunst werden im Kunsthaus Glarus zudem Ausstellungen mit geschichtlichem Hintergrund gezeigt oder Teile der Sammlung. Gleichzeitig bietet das Museum regionalen Schweizer Künstlern die Möglichkeit, ihre Werke einem interessierten Publikum vorzustellen. Gäste, die in Glarus z. B. im Seminarhotel Lihn logieren, werden das Kunsthaus schnell schätzen lernen.

Mit dem Eisbrecher durch Norwegen

Letztes Jahr wollte meine Freundin unbedingt eine Norwegen Rundreise machen. Sie mag die Kälte sehr gern und so haben wir uns für eine Reise nach Lappland entschieden, weil die Rundreise einfach unseren Kostenrahmen gesprengt hat. Meine Freundin wollte sich zu viele Dinge anschauen und zu viele Aktivitäten machen, aber in Lappland war alles etwas eingegrenzt und so konnten wir das machen, was wir auch wollten. Nachdem wir Langlaufski gefahren sind, waren wir noch mit dem Snowboard auf einem Parkour und haben eine Schlittenhund Tour gemacht und dann hatte meine Freundin die Idee: Eine kleine Reise mit einem Eisbrecher. Ich hatte zuvor zwar noch nie gehört, dass man so etwas machen kann, aber es ging. Wir haben uns zuvor erkundigt und schon 2 Tage später sind wir mit einem Icebreaker, wie die Norweger sagen, gefahren. Meiner Freundin hat es unglaublich gut gefallen. Man fährt gegen Mittag los und kommt erst zurück, wenn es dunkel geworden ist, denn der Eisbrecher fährt seine normale Tour – nur halt mit Touristen an Board. Das ist toll, denn so erfährt man etwas von dem richtigen Leben auf See. Wir haben auch eine Schiffsführung bekommen, in der uns alles erzählt wurde, was man so wissen muss.

Kulturelles Leben in Glarus

Glarus, die mit knapp 12.300 Einwohnern recht überschaubare Hauptstadt des gleichnamigen Kantons in der Ostschweiz, ist eine kulturell ungemein aktive Gemeinde. Daher gibt es zahlreiche Gäste, die extra wegen der Kultur Glarus besuchen. Die Kombination aus künstlerisch und kulturgeschichtlich interessanten Veranstaltungen und der zauberhaften Landschaft des Glarnerlandes lockt auch viele Wochenendbesucher an die Linth und an den Walensee.

Die neuromanische Stadtkirche ist ein Zentrum von konzertanten Aufführungen. Eine rege Musik- und Kulturkommission kümmert sich eigens darum, dass die grosse Orgel in der Stadtkirche Glarus immer wieder von namhaften Organisten gespielt wird. Die örtliche Kirchgemeinde kommt für die organisatorischen Kosten auf und handelt mit den Musikern ein meist bescheidenes Honorar aus. Die Besucherzahlen dürften sich aus Sicht der Kommission noch steigern, aber selbst bei einem kleineren Zuhörerkreis erhoffen sich die Initiatoren der Kirchenkonzerte eine effektive kulturelle Werbung über die Stadtgrenzen von Glarus hinaus.

In der Stadt besteht ebenfalls ein Kunstverein, der sich in erster Linie als Vermittler zwischen Bildender Kunst und interessierten Besuchern versteht. Als Träger des Kunsthauses Glarus legt der Glarner Kunstverein den Schwerpunkt seiner Aktivitäten auf die zeitgenössische Kunst. Wechselnde Ausstellungen zeigen das Spektrum moderner Kunstschaffender u. a. aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei oder Objektkunst. Besucher, die sich mit Glarus und seiner Kultur näher beschäftigen möchten, finden im Seminarhotel Lihn eine komfortable und zentral gelegene Unterkunft.

Die Granma im Museum

In der letzten unserer Kuba Rundreisen wollten wir endlich auch einmal die Granma sehen. Nein, die Granma ist nicht unsere Großmutter, sie ist die Koseform und gleichzeitig Bezeichnung für eine Motor- Yacht, die in der kubanischen Bewegung des 26. Juli eine wichtige Rolle spielte. Mit ihr setzten 82 Revolutionäre unter der Führung von Fidel Castro im Jahr 1956 von Tuxpan nach Kuba über. Das taten sie mit dem Hintergrund das Bastista- Regime zu stürzen. Bekannt wurde der ganze Komplott wegen Che Guevara, der mit an Bord war. Als die Granma auf Kuba angekommen war, begann die Guerilla mit der kubanischen Revolution. Man kann also sagen, dass diese Yacht viel zu der kubanischen Situation beigetragen hat. Die originale Granma- Yacht steht der Zeit in einer gut geschützten Glashalle im Garten des Revolutionsmuseums von Havanna. Ein Ausflug dorthin lohnt sich wirklich und meine Freundin, die sich sowieso mit der kubanischen Geschichte beschäftigt hat, war schlichtweg begeistert. Vor 1959 stand die Granma noch im Präsidentenpalast von Kuba, doch dort musste sie ausziehen. Zudem steht ein Nachbau der legendären Granma- Yacht vor de Museum im Nationalpark Desembarco del Granma. Weiter ging es für uns in den naheliegenden Park, der sehr schön anzusehen ist. Hier kann man wunderbar picknicken und seine Seele baumeln lassen.

Tierpension für die Ferien buchen?

Während der Ferienzeit ist man oft von Schuldgefühlen geplagt, wenn man Haustiere hat. Man mochte ja seinen vierbeinigen Liebling nicht bei fremden Leuten unterbringen, aber anders ist es oft nicht möglich. Besonders schlimm ist es, wenn man ein sehr sensibles Tier hat, das sich nur schwer an wechselnde Umstände gewöhnt. Wie kann man die Ferien geniessen, wenn man an das leidende Tier zu Hause denkt? Hier gilt, sich und auch das Tier vorher ganz genau vorzubereiten. Viele Tierpensionen nehmen grosse Rücksicht auf sensible Tiere und man kann solche Pensionen schon beim ersten Gespräch erkennen. Es ist sehr wichtig die richtigen Fragen zu stellen und sich auch die Pension genau anzuschauen.

Eine gute Tierpension wird kein Problem mit einem Spaziergang durch die Lokalität haben. Gute Tierpensionen werden auch auf ein oder zwei Testtage bestehen. Dann kann man feststellen, ob die Tierpension für das bestimmte Tier zugeschnitten ist. Wenn der Hund nicht nur im Zwinger gehalten wird, sondern auch die Möglichkeit hat mit anderen Hunden zu spielen, könnten zu viele Hunde auch wieder ein Problem bedeuten. Deshalb ist es ratsam, diese Probetage in Anspruch zu nehmen um zu sehen, wie der Hund auf andere Hunde reagiert und vor allen Dingen wie er es verkraftet. Es ist auch wichtig, dass man sicherstellt, das genügend Personal vorhanden ist, damit sich individuell um den Hund gekümmert werden kann, besonders wenn der Hund sonst hauptsächlich in der Wohnung gehalten wird.

STARTUPS.CH—Start your business online

On STARTUPS.CH entrepreneurs can receive a personalized offer for the incorporation/foundation of their new business by simply submitting a few pieces of information. Should the offer entice them, they have the ability to initiate the foundation process immediately after receiving their quote. Renowned businesses which have partnered with STARTUPS.CH offer to cover part of the costs if certain conditions are met.

Calculating an offer on STARTUPS.CH’s internet platform is easy, simply by submitting what kind of business entity one would like (limited liability company[GmbH], sole proprietorship [Einzelfirma], public limited company [Aktiengesellschaft] or partnership [Kollektivgesellschaft]), the Canton of registration, and the amount of the capital investment, it is possible to get an immediate quote. STARTUPS.CH offers a competent and transparent service. Starting a business can be fast and easy when it is done online and, moreover, clients can profit from attractive partner price reductions.

The partner offers are really what sets STARTUPS.CH apart. When a client chooses one or more of the six partners, those partners will assume some of the costs of the business start. STARTUPS.CH works with well-known and respected businesses in the areas of finance, insurance, telecommunications, non-cash payment solutions, bookkeeping software and credit/solvency assessment. This makes it possible to incorporate/formalize a business at a greatly reduced cost or possibly even for free.

The costs of the service include a personal consultation with a competent consultant. Entrepreneurs that are still somewhat uncertain about their business ideas can take advantage of free information events revolving around the theme entrepreneurship, which are offered in various cities around the country. If you are interested in participating, it is possible to register for a course in your area through STARTUPS.CH.

STARTUPS.CH helps entrepreneurs before, during and after the foundation process. Due to a national network of fiduciary experts and co-partners, STARTUPS.CH can offer entrepreneurs a close point of contact.

Do you want to be your own boss? The first step is to calculate your non-binding personalized quote for a business start here.

STARTUPS.CH – The clever way to start a business

Die Rainbow Bridge

Meine Freundin und ich wollten endlich einmal Ferien Japan machen. So konnte es nicht anders kommen, als dass wir uns letztes Jahr diesen Wunsch erfüllt haben. Schon zuvor haben wir sehr viel von Japan gehört, da meine Eltern dort waren und unglaublich viel erzählt haben. Sie haben sehr viel gesehen und so machten wir uns in ihren Fußstapfen auf den Weg durch Japan. Sie haben sich wirklich alle interessanten Sehenswürdigkeiten angeschaut, nur eine haben sie ausgelassen: Die Rainbow Bridge. Mir war diese aber sehr wichtig und so haben wir sie uns zuerst angeschaut. Die Rainbow Bridge ist eine Hängebrücke, die über dem Hafen von Tokio zu finden ist. Sie befindet sich im nördlichen Teil in der Bucht von Tokio und verbindet den Shibaura- Kai mit dem Odaiba- Kai im Stadtbezirk Minato. Besonders im Dunkeln ist die Brücke sehr schön beleuchtet und ein Ausflug in der Dämmerung lohnt sich immer dorthin. Die Brücke wurde übrigens im Jahr 1993 fertiggestellt und ist mit einer Gesamtlänge von 798 Metern ziemlich groß. Es dauert rund 15 Minuten über sie hinüber zu gehen, aber man sollte das auf jeden Fall tun. Mir hat Tokio und generell Japan sehr gut gefallen. Es gibt so unglaublich viele Sehenswürdigkeiten, die man im Japan Reisebüro entdecken kann.

STARTUPS.CH—The innovative online platform to start a business

Start a business for free? STARTUPS.CH offers you an online incorporation platform where entrepreneurs can calculate a personalized quote for the cost of a business start and, if wanted, can simply begin the process right there. The cost of starting your company can be reduced significantly through help from various renowned partners.

Startups.ch

 

The online platform operated by STARTUPS.CH allows interested entrepreneurs to easily calculate a personalized quote. In order to do this some basic information such as the preferred entity type for the business one wishes to start, the Canton of your offices and sum of the initial investment is sufficient. This enables the entrepreneur to start the business at any time and from anywhere. Through this process, STARTUPS.CH is able to offer a professional, transparent and efficient service.

STARTUPS.CH sets itself apart from its competition through its cooperation with diverse renowned partners in the fields of finance, insurance, telecommunications, accounting software, payment solutions and credit worthiness evaluations. Depending on the selection of one or more partner services, the partner will cover part of the cost of the business start. This process makes it possible for the business to be started at a significantly lower cost than usual.

In four Swiss cities STARTUPS.CH offers free informational seminars for hesitant entrepreneurs or those who just recently started looking into owning a business. If you are interested, you can register for a course in your area directly on the STARTUPS.CH homepage. For those who are already informed, a personal consultation for anyone starting a business is already included in the cost of the foundation.

STARTUPS.CH will competently advise you in regard to any questions or concerns you may have, not just before, but also during and after the start of your business.

Do you want to be your own boss? The first step is to calculate your non-binding personalized quote for a business start here.

STARTUPS.CH – The clever way to start a business

Mit der Familie quer durch Amerika

Man sagt, dass Amerika das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist. Besonders was das Reisen angeht ist das sehr wahr. Für Amerikaliebhaber, die vielleicht schon an einem oder mehr Touristenorten waren, bietet es sich an, vielleicht dieses Jahr eine Amerika-Rundreise mit der Familie zu machen. Natürlich ist dies nicht nur für Reisende die Amerika schon kennen, sondern auch für diejenigen die Amerika pur erleben wollen interessant oder für die, die sich nicht für einen einzigen Ferienort entscheiden wollen oder Touristenhochburgen nicht wirklich mögen. Egal ob man das totale Einkauferlebnis in einer grossen Stadt wie New York erleben will, die Ferien lieber ruhiger in einem verschlafenen Ort an der Chesapeake Bay verbringen will oder eher auf einen Abenteuerurlaub steht, für alle Geschmäcker ist in Amerika etwas zu finden. Warum nicht einfach all diese Vorzüge kombinieren und Amerika wirklich mal kennenlernen.

Amerika ist grundsätzlich sehr kinderfreundlich; so finden sich hier viele Hotels die direkt für Familien mit Kindern ausgelegt sind. Man kann solche Reisen vorher genau durchplanen und eine Rundreise buchen oder man hat auch die Möglichkeit, sich in das Abenteuer Amerika zu stürzen und mit dem Auto oder dem Wohnmobil Amerika bereisen. Da viele Hotels in Amerika wirklich sehr günstig sind, muss man auch nicht unbedingt mit dem Wohnmobil reisen, wenn man den Komfort eines Hotels bevorzugt. Diese Reise wird auch bei den Kindern unvergessen bleiben. Amerika hat eine grosse Variation an Landschaften, Stränden, zerklüfteten Felsen und gigantischen Nationalparks. Nicht ohne Grund ist Amerika eines der beliebtesten Reiseziele.

Grabgestaltung mit Hongler

Wenn Sie das Grab eines geliebten Menschen gestalten und schmücken möchten, gehören auch hochwertige Grablichter dazu. Neben den Kerzen selbst finden Sie im Shop von Hongler auch die passenden Leuchter, in denen die Flamme auch bei Wind und Wetter geschützt brennen kann. Sie können das Sortiment entweder vor Ort anschauen und direkt kaufen oder einen Prospekt anfordern, der alle Grablichter von Hongler enthält. Eine Lieferung zu Ihnen nach Hause ist in der ganzen Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein möglich. So können Sie sich die Gestaltung des Grabes in aller Ruhe überlegen und müssen sich in Ihrer Trauer nicht zu den fröhlichen Menschen gesellen, die im Kerzenshop nach Hochzeitskerzen oder einfach hübschen Dekorationen für ihr Heim suchen.

Wenn Sie aber das Bedürfnis haben, unter Menschen zu gehen, werden Sie bei Hongler kompetent beraten. Ganz nach Ihren Wünschen werden Sie über die verschiedenen Arten der Grablichter informiert. Sie erfahren, welche Kerzenformen für welche Zwecke besonders geeignet sind und welche Qualitätsunterschiede Sie im Vergleich zu günstigen Kerzen aus dem Supermarkt erwarten dürfen. Wenn Ihr Trauerfall schon weiter zurückliegt, können Sie den Kauf auch mit einer hübschen Dekorationsidee aus dem Bereich Wohnen komplettieren. Eine nette Abwechslung ist auch die Möglichkeit, bei Hongler eine eigene Kerze selbst herzustellen.

Go to Top