Archive for June, 2013

Down under….

Wer Ferien in Australien machen möchte, begibt sich in meinen Augen auf ein wirklich großes Abenteuer. Denn solch eine Reise zum anderen Ende der Erde bietet so viele Überraschungs- und Abenteuermomente, die man vorher kaum einschätzen kann. Das ist sicherlich auch das aufregende an solch einer Reise…. Eine Kollegin berichtet uns heute noch gerne in den Mittagspausen – obwohl ihre Reise nun schon einige Jahre zurück liegt – von ihrem  Aufenthalt in dem Land „down under“, das sie mit Rucksack auf dem Rücken über mehrere Wochen kennenlernen durfte.

Unterschiedliche Vegetations- und Klimazonen,  karge Wüstenlandschaften und üppig wuchernde Regenwälder findet man hier ebenso vor,  wie Dünenlandschaften und traumhaft schöne Küstenregionen. Aber auch die belebten Millionenmetropolen an den Küsten oder die Abgeschiedenheit des Outbacks zeigen immer wieder, dass Australien einfach eine ganz eigene Welt auf der anderen Erdseite ist.

Sydney, als Hauptstadt des Bundesstaates New South Wales, und gleichzeitig als größte Stadt Australiens, sollte meiner Meinung nach durch die zahlreichen Sehenswürdigkeiten, spannenden Events und auch durch die wunderschönen Küstenabschnitte mit den vielen Buchten und Sandstränden in einen Reiseplan unbedingt aufgenommen werden. Diese multikulturelle Stadt ist schließlich nicht grundlos in den letzten Jahren durch mehrere große Institutionen als eine der lebenswertesten Städte der Erde eingestuft worden….

Elba – wunderbare Mittelmeer-Insel

Das Mittelmeer ist ein Meer in Europa, welches von den Europäern auch immer wieder gerne bereist wird. Dort können sie nämlich sehr tolle Ferien und einen wunderbaren Sommer verbringen. Das Klima des Mittelmeeres ist recht mild und sehr angenehm. Nicht wirklich zu heiss sind die Sommer hier und zu kalt sind sie sowieso nicht. Es ist also genau richtig, um einen tollen Sommer geniessen zu können. Im Mittelmeer liegt auch das wunderschöne Italien. Ein recht grosses Land der Europäischen Union, welches die Form eines Stiefels hat. Dieses Land bietet tolle Strände und Gegenden an, die eben dieses tolle Klima und tolle Landschaften anbieten können. Dennoch gibt es hier auch ganz andere Reiseziele.

Italien hat nämlich auch schöne Inseln. Vielen aber sind die grösseren Inseln wie beispielsweise Sardinien einfach zu überlaufen. Millionen von Einwohnern, und dann auch noch eine Touristenhochburg. So gibt es also auch kleinere Inseln, die durchaus als ein Geheimtipp zu empfehlen sind. Ein solcher Geheimtipp und nicht minder schön, ist auch die Insel Elba im Norden von Italien. Nicht besonders weit weg vom Festland gelegen, kann man die zierliche Insel zur Toskana rechnen. Auf dieser recht kleinen Insel leben nur etwa 32.000 Menschen. Es ist eine sehr florierende und fruchtbare Insel, auf der die Waldregionen und tollen Landschaften genau das sind, wo ein Besucher der Insel sich entspannen kann. Hier wird der Sommer ganz bestimmt gelingen.

Romantische Tropen

Eine wunderbare Insel im Indischen Ozean ist “Sri Lanka”, was frei übersetzt soviel bedeutet wie “Strahlend schönes Land”. Und das trifft bei dieser Insel wirklich den Nagel auf den Kopf. Viele sprechen auch heute noch von “Ceylon”, dem Namen, den die Engländer ihrer einstigen Kolonie gaben. Seit 1972 jedoch kehrte man zur ursprünglichen Bezeichnung “Sri Lanka” wieder zurück.

Lange schneeweiße Palmenstrände und das berühmte azurblaue Meer, Cocktails unter nächtlichem Sternenhimmel in wunderbar warmen Nächten, prächtige Gärten, romantische Flussfahrten, das leuchtende intensive Grün der Teeplantagen und beeindruckende Tempelanlagen locken jedes Jahr aufs Neue viele Besucher auf eine Sri Lanka Rundreise, um so in den Genuss möglichst aller Highlights der wunderschönen Insel zu gelanden. Auch die besonders freundlichen, sehr zuvorkommenden Menschen, die eine südländische Gelassenheit ausstrahlen, steuern ein Übriges dazu bei, dass man in seinen Ferien gerne dieses Urlaubsziel ansteuert und meist restlos begeistert nach Hause zurückkehrt. Auch nicht grundlos wählen viele Paare diese tropische Insel als Hochzeitsreiseziel aus… Romantik und Tropen sind eine fantastische Kombination aus zwei Dingen, die Hand in Hand gehen und – unterstützt durch das klare türkisfarbene Wasser und die Palmen – eine perfekte Kulisse und einen tollen Start in “den Rest eines gemeinsamen Lebens” ermöglichen!

El Hierro – ein kleiner kanarischer Traum

Die Kanaren sind eine wunderbare Inselgruppe die zu Spanien gehört, auch wenn sie näher an Afrika liegt. Auf diesen siebzehn Inseln der Kanaren kann man wunderbare Ferien verbringen und den tollsten Sommer geniessen. Besonders zu empfehlen sind die Inseln im Frühling und frühen Sommer. Dann beginnt einfach alles zu blühen und die gesamte Luft scheint, geschwängert vom Duft der vielen blühenden Bäume. Es ist eine wirklich tolle Inselgruppe, auf der jeder viel Spass verbringen und eine tolle Zeit erleben wird. Zur Auswahl stehen die grossen Inseln wie Teneriffa und Gran Canaria, die beide weit über 800.000 Einwohner haben, die mittleren Inseln wie beispielsweise Lanzarote eine ist mit den etwa 141.000 Einwohnern oder aber eine kleine Insel wie El Hierro auf der nur etwa 10.000 Menschen leben.

El Hierro ist hier eine kleine und dennoch schöne Sache der Kanaren. Viel Spass kann man hier genauso erleben, wie man einen tollen Badeurlaub verbringen kann. Auf El Hierro sind die wunderbaren Vulkanberge und bewaldeten Gipfelregionen ein toller Anblick, der sich für jeden Liebhaber der Natur sehr rentiert. Aber auch die schönen Strände der Insel, haben durchaus ihre Vorzüge für die vielen Badegäste der Insel. Im Gegensatz zu anderen Inseln der Kanaren, ist El Hierro nämlich nicht wirklich von vielen Schluchten durchbrochen, und die Insel bietet ein absolut tolles Umfeld für Tagesausflüge und Reisen an.

Golfspielen in Südafrika

Meine Eltern sind begeisterte Golfspieler. Und letztes Jahr haben sie in den Wintermonaten – wie jedes Jahr – eine Golfreise unternommen, um so ihr Spiel ein wenig zu perfektionieren. So kommen sie wirklich einmal in den Genuss eines zweiwöchigen intensiven Golftrainings – was hier zu Hause aufgrund der oftmals mäßigen Wetterverhältnisse vor allem im Winter nicht immer von Erfolg gekrönt ist.

Und welches Ziel bietet sich hier besser an, als Südafrika? Insbesondere die Region um Kapstatdt zieht in unseren europäischen Wintermonaten viele Golf-Spieler an, die das warme bis heiße Klima dieser Provinz sehr genießen. Kein Wunder also, dass Reisen in Südafrika so viele Urlauber auch oftmals zum Überwintern anregen.

Bis vor kurzem galt Südafrika als DER Geheimtipp unter den europäischen Golfern, inzwischen hat sich das Golfspielen aber auch bei den “Normal-Urlaubern” zu einer der beliebtesten Sportarten gemausert. Über das ganze Land verteilt findet man mehrere Hundert Golfplätze – oftmals vor imposanten Kulissen, wie z. B. in den Drakensbergen oder am Kap der Guten Hoffnung mit direktem Blick auf den Atlantischen oder auch wahlweise den Indischen Ozean. Ein wunderschönes Erlebnis, wie mir meine Eltern bestätigten.

Ich selber bin zwar des Golfspielens noch nicht mächtig, möchte aber unbedingt bald selbst einmal dieses atemberaubend schöne Land in Afrika auf eigene Faust erkunden.

Kunden entdecken mit Topin Travel die Schweiz und die Welt

Was gibt es Schöneres, als aus einer Vielzahl von Möglichkeiten und Regionen Ferien der Sonderklasse zu wählen? Bei Topin Travel kann der Reisende aus der unglaublichen Anzahl von 177.000 Ideen für die Freizeit die passenden Favoriten aussuchen. Dabei spielt es keine Rolle, ob ein freundlich-angagierter Lehrer mit seiner Schulklasse eine Besichtigung durchführen möchte, der Verein mit motivierten Mitglieder Ausflugsziele der besonderen Art ansteuern will, oder die Familie die Jahresferien verbringen will. Topin Travel hat für jede Zielgruppe das passende Angebot zu überraschend günstigen Preisen im Programm. So kann die Schweiz als privilegiertes Reiseland mit allen Sehenswürdigkeiten, beeindruckende Ausflugsziele und herrlichen Hotels bereist werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Stadtbesichtigung? Oder einer Reittour entlang der Rhone in der Region Wallis? All das und noch viel mehr hat Topin Travel zu bieten. Mit Topin Travel die Schweiz entdecken ist immer wieder ein Erlebnis, welches dauerhaft in der Erinnerung der Teilnehmer bleibt. So schön und vielfältig die Schweiz auch sein mag, manche wollen dann doch mal das Ausland bereisen. Auch diese Reisende sind bei Topin Travel an der richtigen Adresse. Das Unternehmen bietet Reisen der besonderen Art auch in vielen Ländern wie Spanien, Italien, Österreich, Frankreich und auch der Vereinigten Staaten an. Alle Reisen mit Schweizer Gründlichkeit und Standard organisiert. Damit die Ferien, egal ob kurz oder eher länger, ob Wochenendausflug oder Jahresurlaub immer zu einem Erlebnis werden. Einmal Topin Travel, immer Topin Travel. So oder ähnlich äussern sich die vielen Freunde des Unternehmens auf deren Facebook-Seite.

Biosphärenreservat der Kanaren

Die Kanaren sind eine sehr interessante Inselgruppe. So einiges lässt sich auf ihnen erleben und gestalten. Es ist eine Inselgruppe mit siebzehn Inseln. Aber nicht jede Insel etwa ist gleich gross. Der Besucher dieser Inselgruppe kann frei wählen, ob er lieber grössere, mittlere oder ganz kleine Inseln der Kanaren besuchen möchte. Hier kann man nämlich den schönsten Sommer mit traumhaftem Wetter verbringen. Grosse Inseln der Kanaren wären beispielsweise Gran Canaria oder Teneriffa mit 830.000 – 900.000 Einwohnern. Eine recht kleine Insel, wäre das schöne El Hierro mit nur 10.000 Bewohnern.

Eine recht normal grosse Insel ist dann, die wunderbar magische Insel Lanzarote mit ihren 141.000 Bewohnern. Die Insel liegt von allen kanarischen Inseln am nächsten am Festland. Dadurch entsteht die Vermutung, dass Lanzarote die erste Insel der Kanaren war, die von Siedlern besiedelt wurde. Schon das handelnde Volk der Phönizier scheint hier gelebt zu haben und das vor etwa 3.100 Jahren. Aber auch andere Völker haben sich nach und nach auf dieser Insel der Träume angesiedelt und ein durchaus tolles Zuhause gefunden. Heute ist die Insel hauptsächlich für Touristen interessant, die einfach ihre freie Zeit geniessen möchten und allen Stress des Alltags hinter sich liegen lassen möchten. Hier ist es auch die perfekte Möglichkeit genau das zu machen, denn Lanzarote ist das perfekte Sommerparadies. Die Kamera allerdings sollte man nicht vergessen, denn so können tolle Momente konserviert werden.

Die Schweiz als prädestiniertes Reiseland

Ein flächenmässig eher kleineres Land bietet grossartige Ausflugsziele für einen gelungenen Urlaub: die Schweiz.

lac-de-lugano

Kaum ein Land verfügt über eine derartige touristische Infrastruktur und ist mit einer so schönen, verschiedenartigen Landschaft gesegnet wie dieses Land. Mit Topin Travel besucht der Reisende die schönsten Ausflugsziele dieses Landes. Tausende von Sehenswürdigkeiten, Alpenpanorama der Spitzenklasse oder Stadtbesichtigungen, bei Topin Travel findet jeder Reisende genau das, was er sucht. Zu einem Preis, der die Laune und die Lust auf Ferien erst richtig wach werden lässt.
Auf der Webseite von Topin Travel finden sich die Urlaubsregionen sowie Kategorien für den wohlverdienten Urlaub, der erlebnisreichen Fahrt mit dem Verein, der Schule, Familie oder Freundeskreis, übersichtlich sortiert. Das Stöbern auf der Webseite erzeugt eine Vorfreude, welche die Ferien zum Erlebnis werden lassen. Der Kunde kann sich immer wieder inspirieren lassen, Planen, Besprechen, Ideen teilen und schliesslich auch von den herrlichen Freuden träumen. Das Schönste dabei ist, dass Topin Travel diese Ferienträume Realität werden lässt. Ob im Ferienland Schweiz mit den vielfältigen Ferienregionen, oder weltweit, also Deutschland, Österreich, Italien, Spanien oder gar mit dem Sprung über den grossen Teich in die Vereinigten Staaten, Topin Travel organisiert unvergessliche Ferien.
Die Anregungen, die auf der Webseite von Topin Travel einsehbar sind, sind ebenso vielfältig und bunt, wie die Menschen die sich für dieses sympathische Reiseunternehmen interessieren, und immer wieder ihre Ferien mit einer Reise von Topin Travel verbringen.
Besonders beliebte Ausflugsziele sind Besuche zu den schönsten Schweizer Städte. Ob nun Ausflüge über ein Wochenende in Bern, Zürich, am Bodensee oder im Bereich Abenteuer und Spiel das Regensburger Spielland erkundet wird, stets können sich die Gäste auf perfekt organisierte und mehrfach gestestete Reisen verlassen.

Geisterfeste

Asien ist ein wunderschöner Kontinent – und gleichzeitig sehr interessant und spannend dazu! Die Verschiedenartigkeit zu unserem Leben hier in Europa finde ich immer wieder ganz erstaunlich. Etwas, das mich auf unseren Reisen immer wieder aufs Neue fesselt, ist auch der fest verankerte Glaube an Mythen und an die allgegenwärtigen Geister, die sogenannten “Nats”, die nach Möglichkeit dem Menschen gegenüber immer wohlgesonnen gestimmt sein sollen. Um dies zu erreichen, werden ihnen zu Ehren “Nat pwe” – Zeremonien – abgehalten.

Genauer gesagt sind Nats Naturgeister, die je nach Laune wohlwollend oder auch störend in das Leben von uns Menschen eingreifen können. Neben eher “offiziellen” Nats, die in Pagoden und Tempeln von Menschen verehrt werden, gibt es unzählig viele andere, wie Hausnats, Dorfnats oder sogar jene, die für ganze Regionen verantwortlich sind. Zu Ehren dieser Geister veranstaltet man in Asien – wie beispielsweise bei Reisen nach Myanmar, Nepal oder Vietnam miterlebt werden kann – teils jährlich durchgeführte Geisterfeste, die oft über mehrere Tage andauern, und zu denen viele Pilger, Geistertänzen sowie andere Schausteller und Händler anreisen und tagelang feiern – was auf uns oftmals ein wenig wie ein großer, leuchtend bunter Jahrmarkt wirkt. Auch als “Außenstehender” kann man beispielsweise auf Rundreisen Laos und diese Festlichkeiten kennenlernen – ein wirklich außergewöhnliches Erlebnis…

Gran Canaria – die Trauminsel

Die Inseln der Kanaren sind durchaus etwas ganz besonderes. Denn diese Inseln haben es zu grossem Ansehen bei den Touristen aus aller Welt gebracht. Es ist eine Inselgruppe, die durchaus kaum vergleichbar ist mit einer anderen, denn alle der siebzehn kanarischen Inseln sind durch und durch von einer tollen Landschaft überzogen. Einige der Inseln sind sogar Biosphärenreservate. Aber schön und voller Natur sind alle dieser Inseln. Eine der grössten Inseln, nämlich fast so gross wie Teneriffa ist das wunderschöne Gran Canaria. Auf dieser schönen Insel wurden im Jahre 2008 etwa 830.000 Einwohner gezählt.

Aber nicht nur die Einwohner können die Schönheit der Insel geniessen, sondern auch die vielen Besucher die jedes Jahr ihre Reise dorthin wagen. Gran Canaria nämlich kann den Besuchern und Touristen auch sehr viel bieten. Tolle Strände und sehr klares, blaues Wasser sind nur zwei Faktoren von dem, was die Feriengäste dort gerne haben. Badegäste sind nämlich hier die hauptsächlichen Touristen. Aber es gibt auch den ein oder anderen der entdeckt hat, dass Gran Canaria durchaus auch eine tolle Natur zu bieten hat. Besonders schön sind hier die unberührten Streifen der Insel. Hier findet man viele verschiedene Pflanzenarten und sicher auch die ein oder anderen Tiere. Auch sehr interessant sind die Höhlen von Artenara. Diese Höhlen haben einfach etwas Magisches an sich. Die Bilder der tollen Ferien und des schönen Sommers kommen also kaum zu kurz.

Go to Top